Mega Ritual 2011 in Berlin?

Quelle

Immer mehr Menschen wissen darüber Bescheid, was am 11.09.2001 in Wahrheit geschah, zumindest beginnen sie an der offiziellen Geschichte zu zweifeln.

Wie sich erst später herausstellte, wurde in verschiedenen Kinofilmen und auch Zeichentrickserien bereits im Vorfeld auf diese schrecklichen Ereignisse versteckt aufmerksam gemacht. Einiges davon wirkt wie an den Haaren herbeigezogen, aber manches ist wahrlich zu konkret, um ein Produkt des Zufalls zu sein.

Können wir aus aktuellen Filmen möglicherweise erneut auf ein zukünftiges und inszeniertes Großereignis schließen? Was geschieht im Sommer 2011 in Berlin?

Wie viel Verschwörung gibt es tatsächlich? Nicht jeder vermeintliche Zusammenhang ist auch einer, aber manchmal eben schon. Dies zu unterscheiden ist eine wichtige und nicht gerade einfache Aufgabe. Das Problem ist, wenn sich etwas als Komplott abzeichnet, dann geht bei vielen Leuten sofort die Phantasie mit ihnen durch und plötzlich wird alles zur Verschwörung, egal wie dünn die Faktenlage ist.

Oft werden gar überhaupt keine Beweise benötigt. Jüngstes Beispiel sind Behauptungen, Japan könnte Opfer einer “Haarp-Attacke” geworden sein. Mutmaßungen? Jede Menge. Überprüfbare Fakten? Weitgehend Fehlanzeige.

Es ist daher fragwürdig, sich dem unkritischen Nachplappern bedingungslos auszuliefern, denn neben dem Schüren unbegründeter Angst und unnötiger Panik oder auch nur der Erzeugung von Hilflosigkeit, beschäftigen wir uns so schlicht mit den falschen Dingen. Dort, wo es wenigstens einigermaßen belastbares Material gibt, sollte dagegen genauer hingeschaut werden.

Was wäre, wenn der 11. September einen Nachfolger bekäme, über welchen die Menschen ebenfalls von einigen Mitwissern durch versteckte Botschaften im Voraus informiert würden? Ist es nicht vollkommen paranoid, über so etwas nachzudenken oder gar nach konkreten Hinweisen zu suchen? Dann schauen Sie sich einmal den folgenden knapp 30-minütigen Film an:

[blip.tv http://blip.tv/play/AYK20S0C%5D

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den Überlegungen in diesem Video um reine Vermutungen handelt und nicht um einen bestätigten Plan. Alle hierauf basierenden Aussagen und Überlegungen sind damit spekulativ und können eben erst in knapp zwei Monaten auf ihren echten Wahrheitsgehalt hin überprüft werden. Wie realistisch diese Interpretationen sind, darüber kann freilich gestritten werden.

Dennoch, während einige der gezeigten Zahlenspielereien sehr abenteuerlich anmuten, machen andere durchaus nachdenklich. Ebenso auch die Aussage von Angela Merkel in ihrer Neujahrsansprache. Warum erwähnte sie gerade dieses Ereignis der Frauenfußball-WM und warum explizit das Eröffnungsspiel? Sollte an dem Plan tatsächlich etwas dran sein, dann blüht ihr allerdings hinterher großes Ungemach, denn ganz unweigerlich wird ihr Mitwissertum unterstellt werden.

Interessant ist, dass sich direkt unter dem Stadium einer der grössten Erdgasspeicher in Deutschland mit ca. 1 Mrd m³ Gas unter hohem Druck (120bar) in 800m Tiefe befindet und der Speicher vom 1.6.2011-1.8.2011 für “Wartungsarbeiten” geschlossen ist, siehe erdgasspeicher-berlin.de

Speicherdienste
Der Speicher ist zwar relativ tief und kann wegen Sauerstoffmangel nicht komplett explodieren, kann aber im Normalbetrieb 225000m³ Gas pro h abgeben, das würde für eine hübsche Fackel ausreichen!
Es gab schon 2004 eine Explosion dort, bei der man Probleme hatte, die Austrittslöcher zu verschliessen.
Die Austrittsöffnung des Gasspeicher ist 800m westlich vom Eingang des Stadions, Berlin.de-Map und GoogleMap
Im Sommer ist der Speicher maximal gefüllt (2009: mit 750 Mio.m³ gefüllt, inzwischen vergrössert auf 1.1 Mrd), und am 1.6.-1.8. wegen Wartungsarbeiten geschlossen ! Diese Gasmenge hat den Heizwert von ca. 1-1.3 Mrd Liter Benzin/Diesel/Heizöl. Danke an nasowas für diese Info =)

Der 11. September 2001 führte zu Kriegen gegen den Irak und Afghanistan, was einige der eigentlichen Absichten dieser inszenierten Anschläge gewesen sein dürften. Wird nun auch dieser mögliche neue “Terroranschlag” am 26.06.2011 um 19 Uhr, eine Stunde nach Eröffnung der Veranstaltung, der Auslöser eines Krieges sein? Vielleicht sogar des Dritten Weltkrieges?

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang übrigens auch der Titel des Buches von Wolfgang Eggert “Erst Manhattan – Dann Berlin“, welches in obigem Video kurz gezeigt wurde. In einem Interview zum Thema der messianischen Endzeitsekte erklärte Eggert diverse Hintergründe dazu, die mehr als erstaunlich sind.

Erst Manhattan – Dann Berlin Interview:

http://www.youtube.com/p/63F069F2AD1303DF?hl=de_DE&fs=1

 

Wolfgang Eggert – Apokalyptik
http://www.youtube.com/p/C87E9E077C0A55C4?hl=de_DE&fs=1

In diesem Zusammenhang findet der geneigte Verschwörungstheoretiker ohne große Umwege direkt zum vermuteten Geheimplan der Illuminaten, die vor 140 Jahren in einem angeblichen Briefwechsel von drei Weltkriegen sprachen, um ihre luziferische Weltherrschaft aufzurichten. Darin hieß es:

Wir werden die Nihilisten und Atheisten loslassen; wir werden einen gewaltigen gesellschaftlichen Zusammenbruch provozieren, der in seinen ganzen Schrecken den Nationen die Auswirkungen von absolutem Atheismus, dem Ursprung der Grausamkeit und der blutigsten Unruhen, klar vor Augen führen wird. […] Dann sind die Menschen reif, das reine Licht durch die weltweite Verkündung der reinen Lehre Luzifers zu empfangen, die endlich an die Öffentlichkeit gebracht werden kann.

Der 3. Weltkrieg wird laut dem Brief eindeutig aus dem Nah-Ost-Konflikt hervorgehen.

[…]

Da der Ost-West-Konflikt aber nicht eskaliert ist drängt sich der Gedanke auf, das der dritte Weltkrieg nicht verwirklicht wurde. Auch erscheint es als unwahrscheinlich, das bei 3 Weltkriegen die zusammen eine psychologische Wirkung auf die Völker haben sollen, zwischen dem 2. und 3. eine Spanne von über 60 Jahren liegt.

Weil es in der Natur des Menschen liegt, die Früchte seiner Arbeit gerne selbst zu ernten, liegt es nahe, dass der lange zeitliche Abstand zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem möglicherweise bald beginnenden Dritten so nicht geplant gewesen war. Allerdings hatten weder Pike noch Mazzini auch nur den Ersten Weltkrieg miterlebt, denn sie starben beide noch vor Ende des 19. Jahrhunderts.

Insofern kann es sich durchaus um einen groben Langfristplan handeln oder aber wir erleben eine verspätete alternative Variante dieser Pläne. Es bleibt hier fast nur reine Spekulation übrig. Wir können uns allerdings auf das verlassen, was wir vor unseren Augen heute erleben und das spricht vielfach ebenfalls eine deutliche Sprache.

Was wird dann der Inhalt dieses noch offenen dritten Konfliktes sein? Mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit sind es die Spannungen zwischen Israel und dessen Nachbarn. Schon ein geringfügiger Anlass könnte zum Auslöser eines großen Krieges in der Region und schlussendlich zur fast weltweiten Eskalation führen.

Für die messianische Sekte allerdings ist dieser Konflikt Bestandteil ihres Planes, denn eines der Hauptziele ist der Wiederaufbau des Tempels in Jerusalem. Das Problem ist nur: An der Stelle, wo der Tempel wiedererbaut werden soll, steht derzeit die Al-Aqsa-Moschee. Es ist im Augenblick schwer vorstellbar, wie sich diese schier unüberwindbare Hürde beseitigen ließe, zumal gerade weltweit der absichtlich geschürte Hass gegen Israel immer weiter zunimmt und die negative Propaganda gegen das Land auf Hochtouren läuft.

Doch der Dritte Tempel wird auf jeden Fall benötigt, zum einen für die Anbeter von Luzifer und zum anderen natürlich wegen der Prophezeiungen. Die biblische Prophetie sagt, dass der Antichrist sich in der siebenjährigen Trübsal in den Tempel setzen wird:

Niemand soll euch irreführen in irgendeiner Weise, denn es muß unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde, der Sohn des Verderbens, geoffenbart werden, der Widersacher, der sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heißt, so daß er sich in den Tempel Gottes setzt und sich selbst als Gott erklärt. 2. Thessalonicher 2,3-4

Konkrete Bauabsichten für den Dritten Tempel wurden bereits bekundet und die Ausbildung der Priester hat ebenfalls begonnen:

In der Mai-Ausgabe des Mitternachtsruf-Magazins wurde dieses Thema ebenfalls betrachtet und im Ergebnis ist die Antwort klar: Die Moschee wird erst dann weichen, wenn der Islam entsprechend stark geschwächt wurde. Wie das geschehen könnte, dazu das Magazin:

Der Islam ist die letzte monotheistische Religion (d.h. eine Religion, die einen einzigen Gott verkündet), von der noch reale Kraft ausgeht. Das Judentum und das Christentum sind innerlich bereits derart ausgehöhlt, dass sie für den Antichristen und dessen Welteinheitsreligion kein ernst zu nehmendes Hindernis mehr darstellen. Der Islam in seiner derzeitigen Verfassung hingegen würde sich vehement gegen die Errichtung einer nicht-islamischen Welteinheitsreligion wehren. Es müssen also noch Ereignisse eintreten, die die aktuelle Machtstellung des Islam brechen.

[…]

Gemäss dem prophetischen Wort muss dieser Tempel kommen. Der Islam in seiner momentanen weltweiten Stärke steht dem jedoch entgegen. Es muss also noch ein Ereignis eintreten, das den Islam so entscheidend schwächt, dass die Al-Aqsa-Moschee beseitigt wird.

[…]

Die Wachstumsfaktoren des Islam mögen statistisch beeindruckend sein, sie haben aber eher kurzfristige Wirkung. Europas Wachstumsfaktoren dagegen sind struktureller Art und auf Nachhaltigkeit angelegt. Nicht der Islam ist im Aufwind und Europa in der Krise, sondern eher umgekehrt.

Wann und wodurch nun der Umschwung gegen die vermeintlich immer stärker werdende Übermacht des Islam bei uns beginnen soll, ist eine entscheidende Frage. Betrachten wir Entwicklungen wie die Veröffentlichung von Thilo Sarrazins Buch “Deutschland schafft sich ab”, das schweizer Votum gegen weitere Minarette und den großen Zulauf von Geert Wilders in den Niederlanden, dann zeichnet sich durchaus ein entsprechender Gegentrend ab. Es fehlt allerdings noch eine Art Startschuss.

Könnte dieses benötigte Ereignis nicht wieder ein neuer verheerender “Terroranschlag von Islamisten” sein, der zu einem Krieg im Nahen Osten und infolgedessen zu einer schweren Niederlage der islamischen Länder führt, die gerade sowieso stark geschwächt und mit anderen Problemen beschäftigt sind? Israel könnte hierbei Jerusalem komplett zurückerobern und die Al-Aqsa-Moschee wäre Geschichte.

Was auch immer am 26.06.2011 im Berliner Olympiastadion Schlimmes geschehen wird – sofern es tatsächlich passiert – wird mit Sicherheit Auswirkungen auf die politische Lage im Nahen Osten haben, wenn der mutmaßliche Anschlag offiziell wieder einmal von islamistischen Terroristen verübt worden sein soll. Möglicherweise wurden die nordafrikanischen und arabischen Länder genau aus diesem Grund derzeit in Revolutionen verwickelt und ins Chaos gestürzt, um auf einen solch großen Konflikt nicht ausreichend vorbereitet zu sein.

Behalten Sie den 26. Juni 2011 im Auge und bleiben Sie an diesem Tag besser Berlin fern. Vielleicht irrt sich der Autor des Videos auch vollständig und an diesem Tag wird gar nichts geschehen. Dennoch stehen die Absichten und Pläne sowie die Prophetie weiterhin im Raum und werden irgendwann auch zur Umsetzung kommen. Sind Sie bereit dafür?

Quelle

Sehr Interessanter Song von Jennifer Warnes – First we take Manhatten, then we take Berlin!

Könnte schon ein Ohrwurm werden wenn’s nicht so grausame Botschaften enthielte…

Bei 0:28 Min der Verweis auf den 26.6.2011, erst die Uhr auf 2 und 6 und dann 11.

In 1:20 Min unmittelbar nach “we take berliiin” wird eine Sequenz eingefügt
die klar eine atomare Explosiondarstellt.

Man bedenke, daß es in Deutschland (ganz Europa) KEINE Geigerzähler mehr zu kaufen gibt!! Lieferbar wahrscheinlich erst wieder mitte 2012 (selbst dann wird es keine mehr geben), die Bundeswehr mußte auch alle abgeben (zur Überprüfung der Geräte, ja ist klar ihr Lemminge). Bitte mal logisch nachdenken.

Bei 2:23 Min, im Hintergrund an der Wand steht die Zahl 04935
diese wird stiltechnisch so abgeschnitten das nur die ersten 3 Ziffern zu sehen 049 = 0049 die Deutschlandvorwahl…?

Im Film “Undercover Love” explodiert das Olympiastadion auch:

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

27 Responses to Mega Ritual 2011 in Berlin?

  1. Hans Wurst says:

    Wenn man die Warnung aus dem Plakat von Unknown Identity (Taxi neben der Zahlenkombination) und dem Simpson Video (Anschlag durch Explosion) weiter spinnt, kann man entweder von einem Sebstmordanschlag durch Autobombe oder Amokfahrt usw. ausgehen der mögl. geplant ist.

    Alles Spekulation und nicht um Hysterie zu verbreiten!

  2. nasowas says:

    Interessant ist, dass sich direkt unter dem Stadium einer der grössten Erdgasspeicher in DE mit ca. 1 Mrd m³ Gas unter hohem Druck (120bar) in 800m Tiefe befindet und der Speicher vom 1.6.-1.8.2011 FÜR WARTUNGSARBEITEN GESCHLOSSEN ist, s.
    http://www.erdgasspeicher-berlin.de
    >>Speicherdienste>>Wartung bzw.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gasag#Erdgasspeicher
    Der Speicher ist zwar relativ tief und kann wegen Sauerstoffmangel nicht komplett explodieren, kann aber im Normalbetrieb 225000m³ Gas pro h abgeben, das würde für eine hübsche Fackel ausreichen!
    Es gab schon 2004 eine Explosion dort, bei der man Probleme hatte, die Austrittslöcher zu verschliessen:
    http://www.welt.de/vermischtes/article308900/Schwere_Explosion_an_Berliner_Gasspeicher.html
    Die Austrittsöffnung des Gasspeicher ist 800m westlich vom Eingang des Stadions, GoogleMap:
    http://goo.gl/nv53E
    Im Sommer ist der Speicher maximal gefüllt (2009: mit 750 Mio.m³ gefüllt, inzwischen vergrössert auf 1.1 Mrd), und am 1.6.-1.8. wegen Wartungsarbeiten geschlossen !
    Diese Gasmenge hat den Heizwert von ca. 1-1.3 Mrd Liter Benzin/Diesel/Heizöl.

    Am 27.6.2011 wissen wir mehr!

  3. nasowas says:

    Karten zur Lage des Gasspeicher-Austritts ( 800m vom Stadion-Eingang entfernt):
    Glockenturmstraße 18, 14053 Berlin
    Berlin.de-Map http://goo.gl/ydgdt
    GoogleMap http://goo.gl/JKP8k

  4. Edwin Engel says:

    Auch im Film “Undercover Love” explodiert das Olympiastadion:

    http://wearechangeaustria.yooco.de/forum/t.10736790-mega_ritual_2011_in_berlin.html#10763476

  5. ingo says:

    Danke für die Interessanten Infos, ich werde sie in den Artikel einfügen.

  6. nasowas says:

    Zur Veranschaulichung der Lage des Gas-Austritts:
    Eine (statische) GoogleMap als Bild mit Marker auf Gas-Ventil und dem Stadion (Eingang 800m entfernt) 750×300px gross als direkter Link(ggfs px-Grösse anpassen)
    http://maps.google.com/maps/ap…s=size:big|52.5134,13.2243&maptype=hybrid&size=750×300&sensor=false
    oder als Short-Link: http://goo.gl/Pmc83

  7. nasowas says:

    Update: Hübschere Karte
    Zur Veranschaulichung der Lage des Gas-Austritts:
    Eine (statische) GoogleMap als Bild mit 3 Markern auf GAS-Ventile und Stadion (Eingang 800m entfernt) 640×300px gross als direkter Link(ggfs px-Grösse anpassen, max 640px)
    http://maps.google.com/maps/api/staticmap?center=52.5138,13.2302&zoom=15&markers=color:0xFF0000|label:G|52.512839,13.224063&markers=color:0xFF8800|label:A|52.513204,13.224642&markers=color:0xFFFF00|label:S|52.513479,13.225243&maptype=hybrid&size=640×300&sensor=false
    Short http://goo.gl/q27g8

  8. nasowas says:

    Ein GoogleDoc(oder PDF) mit Bildern/Map/Erläuterungen zum möglichen Anschlag und Gas-Speicher-Explosion: download http://goo.gl/JggfV
    Text:
    Video: Mega Ritual 2011 – Komplett (32:00) http://www.youtube.com/watch?v=W1lA6SV4Nw4
    Der sehr spekulative Film sucht in älteren Filmen und der Neujahrsansprache Merkels 2011 Bezüge zu einem möglichen Anschlag 2011 analog 2001 herzustellen. Nach der angeblichen Tötung Osamas am 1.5.2011 (Walpurgisnacht !) und seinem angeblichen Testament ist demnächst mit einem grösseren Anschlag zu rechnen, von wem auch immer. Nach New York, London, Madrid, Bali liegt Deutschland/Berlin nahe. Berlin, das Stadium (1936, Architektur!) und der 26.6.2011=2+6+6+2+1+1=18=6+6+6 haben Symbolwirkung. Beim Eröffnungsspiel wären auch die Augen/Kameras der Welt auf Berlin gerichtet wie am 26.6.1993 beim Kennedy-Besuch (“Ich bin ein Berliner”) .Verwirrend ist auch der misteriöse Nike Werbefilm zur Frauen-WM 2011:
    Make Yourself: Lira’s Manifest (1:17) http://youtu.be/8FUyeHWFnU4
    – insb. Explosionen bei 0:48-0:52 , Schluss-Satz:”Welt nimm dich in acht, denn wir kommen an die Macht”
    Videoantwort zu ‘Make Yourself: Lira’s Manifest’ (2:20,17.5.11) http://youtu.be/zj3LqMB01R4
    – Standbilder aus Nike Film (u.a.T-Shirt mit “Nike 1972”), Bilder s.u. und Wikipedia: München-Attentat 1972
    Hinzu kommt,, dass sich direkt unter dem Stadium einer der grössten Erdgasspeicher in DE mit ca. 1 Mrd m³ Gas unter hohem Druck (120bar) in 800m Tiefe befindet und der Speicher vom 1.6.-1.8.2011 FÜR WARTUNGSARBEITEN GESCHLOSSEN ist
    http://www.erdgasspeicher-berlin.de >>Speicherdienste>>Wartung bzw. http://de.wikipedia.org/wiki/Gasag#Erdgasspeicher
    Der Speicher ist zwar ziemlich tief und kann wegen Sauerstoffmangel nicht komplett explodieren, kann aber schon im Normalbetrieb 225000m³ Gas pro h abgeben !!! Es gab schon 2004 eine schwere Explosion dort :www.welt.de..

    GoogleMap mit Stadion und Gasspeicher-Austritt, 800m vom Stadion entfernt, ca. 1 Mrd. m³ Gas unter 120 Bar in 800m Tiefe,, Heizwert wie 1 Mrd. Liter Benzi/Öl/Diesel
    ShortLink auf GoogleMaps-Bild(640×300) mit Staidon und Markern auf GAS-Speicher-Austritt: http://goo.gl/q27g8
    ShortLink auf dynamische 2D/3D-GoogleMaps Karte mit Marker auf Gas-Speicher-Austritt: http://goo.gl/bhO7y
    Screenshots aus dem misteriösen Nike-Video zur WM 2011, Hinweis auf 1972 = Olympia-Attentat München ?

  9. nasowas says:

    Korrektur:
    Das GoogleDoc(oder PDF) mit Links/Map zum Gasspeicher und Bildern aus dem merkwürdigen NIKE-Promo-Video (Feuer, Chaos, BANG) ist zu finden unter
    2011-06-26-MoeglicherAnschlaginBerlin http://goo.gl/DdW17
    2011-06-26-PossibleAttackInBerlin http://goo.gl/esXB8

  10. OmHit says:

    auch von mir recht herzlichen dank für die zusatzinfos. ich bete darum das an der sache nichts dran ist, allerdings tauchen schon merkwürdige kuriositäten auf und manchmal ist der abwegigste gedanke nahe an der realität.

    AUM

  11. bender says:

    am 26.06.2011 läuft das Ultimatum ab an dem die BRD Deutschland übernimmt

    noch ist es nicht zu spät…

    Einladung vom DeutschenVolk an das DeutscheVolk bitte verteilen

    — Einladung zur 11. Arbeitstagung des Volks-Reichstages —-
    ============================================

    11. Tagung des VRT am den 4. juni 2011, ab 11:30 Uhr in
    15711 Koenigs Wusterhausen; nahe der Reichshauptstadt Berlin
    **********************************************************************
    *******
    (genaue Daten werden den Angemeldeten mitgeteilt)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Anmeldung per Weltnetz:
    http://volks-reichstag.info/anmeldung.htm
    Anmeldeformular und Volkseid fuer die Delegierten notwendig und zum
    Tagungsort ausgefuellt mitbringen:
    http://volks-reichstag.info/daten/Antrag-zum-Volks-Reichstag.pdf
    http://volks-reichstag.info/daten/Volkseid.pdf

    ”””””””””””””””’Bitte auch die Gaeste
    anmelden””””””””””””””””’

    Einige unserer Seiten im Weltnetz:
    http://volks-bundesrath.info
    http://volks-reichstag.info
    http://reichspraesidium.de
    http://reichsamt.info
    http://reichs-anzeiger.de

    Zitat als Motivation: “Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2,
    266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363]), besitzt
    nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels
    Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe
    selbst nicht handlungsfähig.”

    … Lasst uns verantwortungsvoll diesen Mangel jetzt beheben.

    Bitte weiter verteilen … WICHTIG !!!

  12. nasowas says:

    Rechtsanwalt Van Geest http://www.van-geest.de hat am 31.5.11 einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen Angela Merkel und den Innenminister von Berlin am Verwaltungsgericht Berlin gestellt, um auf einen sehr wahrscheinlichen Anschlag am 26.6.2011 bei der WM-Eröffnung hinzuweisen und damit alles Mögliche getan wird, um diesen zu verhindern.
    Die 400-seitige Schrift der Anwaltskanzlei Van Geest ist gleichzeitig eine hervorragende Dokumentation zu 9/11 und anderen Anschlägen, Geheimdiensten, politschen Morden, Freimaurern, NWO .. und den Hintergründen eines möglichen Anschlags auf das Stadion. Leider ist das PDF 40 MB gross, die Texte nur als Bilder eingescannt.
    Ich habe mit seinem Einverständnis zur schnelleren Verbreitung eine unbearbeitete, unformatierte Textversion erstellt, die als PDF/DOC/TXT/ODT/ oder DOCX heruntergeladen werden kann, jeweils unter 1 MB
    2011-06-26-falseflag-klage.txt http://goo.gl/3QpSb 710kB
    2011-06-26-falseflag-klage.doc http://goo.gl/mwHe5 790kB
    2011-06-26-falseflag-klage.docx http://goo.gl/HLY1k 380kB
    2011-06-26-falseflag-klage.pdf http://goo.gl/68wxB 970kB
    2011-06-26-falseflag-klage.odt http://goo.gl/jPHuh 310kB

  13. Pingback: Van Geest: Alles teutet auf einen Anschlag in Berlin hin!

  14. nasowas says:

    1.6.2011: Leonard Cohen erhält als erster Musiker den mit 50.000 Euro dotierten spanischen “Prinz-von-Asturien-Preis für Literatur”.
    Begründung: “Mit seinem literarischen Werk hat er drei Generationen in aller Welt beeinflusst”, begründete die Jury ihre Entscheidung. Cohens bekannteste durch seine sonore Stimme unverwechselbare Songs “Suzanne”, “Bird on the Wire” oder “First We Take Manhattan” leben von der sparsamen, getragenen Instrumentierung, aber auch von ihren lyrischen Texten. Aus ihnen spricht spezifische Melancholie, die immer wieder mit Cohens jüdischer Herkunft in seiner Heimatstadt Montreal in Verbindung gebracht wird.
    Quelle: http://www.taz.de/1/leben/buch/artikel/1/eine-spezifische-melancholie/
    Seltsamerweise wird auch der makabre Song von 1988 über über einen Schläfer-Terroristen in der Würdigung erwähnt, der sich auch auf einen möglichen Anschlag in Berlin am 26.6.2011 beziehen könnte. Eine merkwürdige zeitliche Koinzidenz!
    Eine aktualisierte Zusammenstellung von Links und Bildern zur Klage von Van Geest, Leonard Cohen, Wolfgang Eggert, Nike-Video als GoogleDoc unter
    Möglicher Anschlag in Berlin 26.6.2011 zur Fussball-Frauen-WM-Eröffnung ? http://goo.gl/DdW17

  15. Thema zu albern, um einen echten Namen zu verwenden says:

    Ich bin ein Freund von Verschwörungstheorien, aber nach dem Video bin ich ausgestiegen. Selten so einen verquasten Unsinn gesehen: Wildes Zahlenaddieren (ohne Zusammenhang) und anhand von Filmtrailern die Zukunft “beweisen” zu wollen, Geheimdienste, die über Filme kommunizieren… – Wer auch nur einen Satz davon tatsächlich glaubt, sollte wirklich mal einen Psychologen aufsuchen. Es ist auf so vielen Ebenen dumm, dass mir die Worte fehlen.

    Und, ich wiederhole, ich mag Verschwörungstheorien. Wenn sie auch nur einen Hauch von Glaubwürdigkeit besitzen. Oder zumindest nicht dermaßen blöd sind, die Handgesten von Montgomery Burns, die er seit 1989 macht, auf einmal mit Frau Merkel vergleichen zu wollen. Heidewitzka, ich könnte darüber lachen, wenn es nicht so verdammt dämlich wäre und ich befürchten muss, dass es manipulierbare Menschen gibt, die nach diesem Filmchen Berlin meiden werden.

  16. WoW says:

    …ist jemand schon die krasse Verzögerung des Sprechers aufgefallen…in dem Satan-Jennifer Warnes-Video? Sein Text: ….”die in Berlin den Anschlag auf die Deutsch-Arabische Gesellschaft verübt —pause— “ähh” haben”… WoW kann ich da nur sagen. Und weiter: Im Hintergrund an der Wand, steht da ” LOT” ? über dieser Nummer 049….oder steht da ” DOT” 049 ??????? Was gespiegelt, so wie das Olympiastadion ja auch gebaut ist, so aussieht: DOT | TOD ….rechte Seite einfach gespiegelt vorstellen… 049 | 490
    013 | 130
    0260

  17. Matthias Cäsar says:

    aloha ..

    jo .. ein goldenes Auge .. und dann auch noch ne Kapelle .. und ..

    http://www.olympiastadion-berlin.de/stadion-besucherzentrum/bildergalerie/kapelle.html

  18. hans bums says:

    hier an alle die nicht daran glauben:

    dieses video wird den skeptikern den wind aus den segeln nehmen. ja geheimlogen kommunizieren gerne über öffentliche kanäle mit für uns banalen hinweisen…..

  19. nasowas says:

    Aktualisiertes GoogleDoc mit Bildern, Infos und vielen Links zum möglichen Anschlag am 26.6.2011 unter http://goo.gl/DdW17

  20. Pingback: Atombombe auf Berlin am 26.6.2011

  21. gruselig says:

    Interessante Frage: Wer sorgt für die Sicherheit ?
    Da gibt es einige (israelische) Spezialfirmen
    1) MAGAL S3 ; http://www.google.de/search?q=magal+s3 ; http://www.magal-s3.com
    Weltmarktführer, Bereiche: Energy: Nuclear, Oil and Gas / Utilities and Industry / VIP Residences / Military, Police and Special Forces / Borders and Border Crossings / Municipalities and Safe-City Application / Prisons / Corrections / Air and Sea Transportation
    Kundenliste(PDF) http://www.magal-s3.com/fileserver/?file=187
    Kunden z.B:Flughäfen, Staudämme, AKWs(Fukushima, in DE: KWU, RWE, Vattenfall/HEW)
    2) Magna BSP; http://www.google.de/search?q=Magna+BSP ; http://www.magnabsp.com/
    z.B. Personen-Radar für israelische Grenzanlage, Alle japanische AKWs
    “VTs” zu Fukushima:
    http://die-rote-pille.blogspot.com/2011/06/fukushima-katastrophe-war-eine.html
    http://www.jimstonefreelance.com/fukushima.html
    3) ICTS international ; http://www.google.de/search?q=ICTS+international ; http://www.icts-int.com/ ;
    Sitz: Tavistock House, Tavistock Square, London
    war zuständig für Flughäfen(9/11,shoe-Bomber,unterhosen-Bomber)
    4) Fortress GB; http://www.fortressgb.com/ ; http://www.fortressgb.com/ ;
    Sitz: Tavistock House, Tavistock Square, London
    Hat Londoner U-Bahn vor 7/7 mit neuem Smartcardsystem ausgestattet, ist zuständig für Olympiade 2012 in London!
    Direkt vor dem Tavistock-Gebäude ist in London 7/7 der Bus explodiert nach einer ausserplanmässigen Umleitung
    Bild: http://2.bp.blogspot.com/_b0yJ3rL0yoQ/RrLi1zMOhXI/AAAAAAAAAQQ/X-sydZKbvtg/s400/heat%2Beight.jpg
    http://www.google.de/search?hl=&q=tavistock%207/7
    Auch interessant : http://de.wikipedia.org/wiki/The_Tavistock_Institute
    http://www.google.de/search?q=tavistock+mind+control

  22. Pingback: Anonymous

  23. nasowas says:

    TV-Tip: N24 : Die Geschichte der Atombombe
    Nachdem die Doku zur Atombombe in 2011 bereits am 27.1, 16.3., 24.4, 26.4., 18.5., 19.5., 24.5. gelaufen ist
    wird sie zufällig oder in weiser Voraussicht am 25.6.-28.6 mindestens 8 Mal gesendet:
    bisher gefundene Termine: 25.6. 1:50 22:15 / 26.6. 4:00 7:05 14:05 / Spielbeginn / 27.6. 7:05 14:05 / 28.6. 14:05
    Mehr zum 26.6.2011 unter http://goo.gl/DdW17 und http://www.26-06-2011.de/

  24. endar says:

    was für ein Schwachsinn!

  25. nasowas says:

    UPDATE 14.6. des GoogleDocs
    “Möglicher Anschlag in Berlin 26.6.2011” http://goo.gl/EHes1
    Die alte Version (goo.gl/DdW17) war zu gross geworden und funktioniert nicht mehr korrekt.
    Viele Links auch zur VanGeest-Doku, einige Bilder/Texte

  26. nasowas says:

    Hat TV-Sender N24-Vorwissen zu Atombombe am 26.6.2011 ?

    Die Doku “Die Geschichte der Atombombe” wird zufällig oder in weiser Voraussicht auf N24 exakt am 25.6.-27.6 mindestens 6 Mal gesendet:
    Kein anderer Sender in D sendet in den nächsten 2 Wochen irgendetwas mit “Atombombe” im Titel.
    Termine: 25.6. 22:15 / 26.6. 2:00 7:05 / Spielbeginn / 27.6. 4:05 7:05 14:05
    Wochenprogramm in der Übersicht mit allen Sendunden, alle Katastrophen- und Kriegs(technik)filme markiert (über 60 in 1 Woche!!) Bild (1400x2250px): http://goo.gl/TWspJ
    BITTE WEITERGEBEN

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s